Nachfolgend findest Du den Tfp-Vertrag als Muster.

TfP-Vertrag

 

zwischen

 

Max Mustermann

Musterstraße xy

xxxxxx Musterdorf

Tel: ???????????

(nachfolgend Fotograf genannt)

 

und

 

Name:                         _______________________________________________

 

Adresse:                      _______________________________________________

 

Geboren am:               _______________________________________________

 

Tel:                             _______________________________________________

 

Email :                        _______________________________________________

 

Zu nennender Name:  _______________________________________________

Name/ zu nennender Name darf  bei Veröffentlichung angegeben werden:  ja / nein (*3.)

(nachfolgend Model genannt)

 

Der Fotograf fotografiert das Model am Shootingtag. Datum:___________________

 

Die Verwendung der Fotografien erfolgt auf der Grundlage nachfolgenden Vertrages.

1. Gegenstand dieser TFP-Vereinbarung

Das Model stimmt unwiderruflich zu, dass alle hergestellten Fotos exklusiv vom Fotografen zeitlich und örtlich unbeschränkt und für nichtkommerzielle Nutzung verwendet werden dürfen aber nicht verwendet werden müssen.

Dies beinhaltet insbesondere die Präsentation der entstandenen Fotos zum Zwecke der Eigenwerbung auf der/den eigenen Internetseite(n) oder Social-Media-Plattformen, Foto-Communities, Fotoclubs und Fotowettbewerben.

Andere Nutzungsarten oder eine kommerzielle Nutzung sind ohne Einwilligung des Models nicht gestattet.

Ausgeschlossen ist grundsätzlich die Nutzung zu pornographischen oder ähnlichen unseriösen Zwecken, oder eine Nutzung welche eine Herabwürdigung oder Diffamierung des Models beinhalten oder beinhalten können.

2. Bearbeitung durch den Fotografen

Die beim Shooting entstandenen Aufnahmen erfolgen im RAW-Format und werden im Nachgang digital mittels Bildbearbeitungssoftware weiterverarbeitet.

Der Fotograf ist berechtigt im Entwicklungsprozess Retuschen im Foto durchzuführen und digitale Werkzeuge einzusetzen, die der fotografischen oder künstlerischen Aufwertung des fertigen Fotos dienen.

3. Namensnennung

Die Namensnennung des Models steht im Ermessen des Fotografen und ist dem Fotografen nur gestattet, wenn das Model dies ausdrücklich erlaubt. (*3.)

Bei Veröffentlichung der entstandenen Fotos seitens des Models, ist eine Namensnennung oder Verlinkung auf die Webseite des Fotografen wünschenswert.

4. Honorar, Veröffentlichung und Fremdbearbeitung

Das Model erhält als Gegenleistung für seine Tätigkeit und für die Übertragung der Verwertungsrechte keine finanzielle Vergütung.

Das Model erhält vom Fotografen innerhalb eines Zeitraums von maximal ___Wochen ab Beendigung des Fototermins mindestens _____ (__) bearbeitete Fotos im JPEG-Format über einen Downloadlink.

Das Model ist berechtigt, diese Fotos ausschließlich für Eigenwerbung und für private Zwecke zu benutzen.

Die Fotos werden dem Model ohne Wasserzeichen, Logo oder Branding zur Verfügung gestellt.

Eine Weiterbearbeitung der Bilder in jeglicher Form zu Veröffentlichungszwecken durch das Model ist nicht gestattet.

5. Urheberrechte

Die Bilddateien aller hergestellten Fotos werden alleiniges Eigentum des Fotografen, ein Herausgabeanspruch des Models besteht nicht.

Ausschließlicher Urheber an allen Fotos ist der Fotograf.

6. Begleitpersonen

Es ist dem Model gestattet, zum Aufnahmetermin eine Person seines Vertrauens mitzubringen, die jedoch die Aufnahmen in keiner Weise stören darf.

Bei Fotoshootings mit modeleigenem Pferd ist zwingend eine, im Umgang mit Pferden erfahrene Begleitperson, als Assistenz seitens des Models zu stellen. 

7. Haftung für mitgebrachte Utensilien

Für mitgebrachte Requisiten oder Gegenstände des Models wird keine Haftung seitens des Fotografen übernommen.

8. Haftung durch Missbrauch der Fotos

Der Fotograf übernimmt keine Haftung für Bilder die ohne Genehmigung fremd kopiert bzw. geteilt wurden (z.B. auf Social Media Plattformen)

 

9. Sonstige Absprachen

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

Änderungen des Vertrages sind nur schriftlich oder in Textform (E-Mail) möglich.

Das Model und Fotograf haben je ein Exemplar des Vertrages unterzeichnet erhalten.

Diese Vereinbarung gilt auch für evtl. folgende Shootings, wenn dafür nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird.

10. Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit

Das Model bestätigt mit seiner Unterschrift, dass es volljährig und voll geschäftsfähig ist. Andernfalls ist die Einverständnis durch Unterschrift der gesetzlichen Vertreter notwendig.

Durch diese TFP-Vereinbarung entsteht kein Arbeitsverhältnis.

11. Datenschutz

Schriftliche Einwilligung gemäß EU-DSGVO.

Die im Vertrag angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, die allein zum Zwecke der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben.

Rechte des Models zu Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht:
Das Model ist gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, den Fotografen um Auskunftserteilung zu den zu seiner Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO kann das Model jederzeit dem Fotografen gegenüber die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Das Model kann darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.
Das Model kann den Widerruf entweder postalisch oder per E-Mail (___________) an den Fotografen übermitteln.

 

 

____________                        __________________________________

Datum                                      Unterschrift Model

 

____________                        __________________________________

Datum                                      Unterschrift Fotograf